Wert des Hl. Messopfers


Der Wert des Heiligen Messopfers


Die Heilige Messe ist das Werk Gottes. Alles was unser Herr Jesus Christus Zeit Seines Lebens getan und gewirkt hat, tat Er im Auftrag des Himmlischen Vaters, also als Gottes Sohn, für uns sündige Menschen.

Jede Heilige Messe beinhaltet das ganze Erlösungswerk von der Geburt Jesu, über den schrecklichen Kreuzestod, Seine siegreiche Auferstehung und glorreiche Himmelfahrt.

Deshalb erweist jede gültige Heilige Messe Gott mehr und größere Ehre und Wohlgefallen, als alle Arbeiten, Leistungen, Sorgen, Leiden und Tränen der ganzen Menschheit aller Zeiten (Hl. Pfarrer von Ars).

Der selige P. J. Eymard sagt, dass selbst alle guten Werke, Verdienste und Tugenden aller Heiligen zusammen genommen, nicht so kostbar und wertvoll vor Gott sein können, wie eine einzige Heilige Messe.

In jeder Heiligen Messe schenkt sich uns Christus ganz: Sein Leben, Sein Herz, Seine Leiden, Wunden und Seinen Tod, mit allen Seinen göttlichen Verdiensten.

Mein lieber Christ, wenn Du Erbe dieses unermesslichen, nie ausschöpfbaren Reichtums göttlicher Allmacht, Liebe und Heiligkeit werden willst, tue es mit Liebe und Gott zugewandtem Herzen! Feiere sooft Du kannst, die Heilige Messe mit und opfere sie auf für das Seelenheil aller Menschen und vorbehaltlos mit unerschütterlichem Glauben und Vertrauen!

Dann wirst Du Dich wundern und freuen über den immer mehr zunehmenden inneren Reichtum der Gnade, der alle irdischen Werte übertrifft.

Die Ewigkeit wird es offenbaren, dass alle Reichen und Mächtigen der ganzen Weltgeschichte zusammen nicht soviel an Besitz, Macht und Wirkung und "Gott ehrenden Werten" erreichen konnten, wie ein opfernder Priester und ein mit ihm und Christus sich mitopfernder Gläubiger, durch eine einzige Heilige Messe. 


In der Todesstunde werden die heiligen Messen, denen du mit Andacht beigewohnt hast, dein größter Trost sein.

Jede heilige Messe wird dich zum Richterstuhl Gottes begleiten und dort für dich Fürsprache einlegen.

Durch jede heilige Messe bist du imstande, deine Sündenstrafen abzubüßen nach dem Maße deiner Andacht.

Wenn du der heiligen Messe mit Andacht beiwohnst, erweist du der heiligen Menschheit unseres Heilandes die größte Ehre.

Christus leistet Ersatz für alle deine Nachlässigkeiten und Vergehen.

Er lässt dir alle jene lässlichen Sünden nach, die du entschlossen bist, nach Kräften zu meiden. Er vergibt dir auch alle lässlichen Sünden, deren du dir nicht bewusst bist und die du niemals gebeichtet. Die Gewalt des Teufels über dich ist gebrochen.

Den Seelen im Fegfeuer gewährst du den größten Trost.

Eine einzige heilige Messe im Leben andächtig angehört, wird dir von größerem Nutzen sein, als viele, die für dich nach dem Tode aufgeopfert werden.

Du wirst vor vielen Gefahren und vor vielem Unglück bewahrt, dem du sonst erlegen wärest.

Durch jede heilige Messe verkürzest du dein Fegfeuer.

Jede heilige Messe gewinnt für dich einen höheren Grad der Glorie im Himmel.

Der Segen des Priesters, den du in der heiligen Messe empfängst, wird von Gott selbst bestätigt.

Du bist von einer großen Zahl heiliger Engel umgeben, die dem anbetungswürdigen Opfer mit Andacht beiwohnen.

Deine zeitlichen Angelegenheiten werden in besonderer Weise vom Himmel gesegnet sein.

Wenn du der heiligen Messe beiwohnst und dieselbe zu Ehren eines Heiligen aufopferst, so danke Gott für die Gnaden, die er ihm erteilt. Du vermehrst dadurch seine Glorie, seine Freude und seine himmlische Glückseligkeit und ziehst dessen besonderen Schutz auf dich herab.

Jedes Mal, wenn du der heiligen Messe beiwohnst, opfere dieselbe nebst anderen Meinungen auch zu Ehren eines Tagesheiligen auf.

Pater Pio von San Giovanni Rotondo hat nicht nur die Wundmale des Herrn getragen – er ist, wie wenige, in das Opfer Christi hineingenommen worden, hat es mit ganzer Hingabe gefeiert, erlebt und gelebt. Er hat die Gläubigen stets ermahnt, so oft als möglich die heilige Messe mitzufeiern. Von ihm stammt der Satz: „Eher kann die Welt ohne Sonne existieren, als ohne das heilige Messopfer!“